logo

Schenkungsvertrag Muster pferd

logo

Beschränkungen für einen Zeitraum der Überprüfung vor der Veröffentlichung stellen ähnliche Probleme dar. Für Unternehmen ist die Überprüfung der Vorveröffentlichung eine legitime Möglichkeit, Feedback zu neuen oder verbesserten Verwendungen des Biomaterials eines Unternehmens zu geben und gleichzeitig notwendig, um seinen Vorsprung gegenüber Wettbewerbern zu schützen. Infolgedessen können akademische Wissenschaftler Verzögerungen bei der Veröffentlichung erleben, was sich nachteilig auf den allgemeinen Fortschritt der Forschung auswirken kann, insbesondere in sich rasch entwickelnden Bereichen. Inwieweit eine Überprüfung vor der Veröffentlichung problematisch ist, hängt in erster Linie davon ab, wie lange die Ergebnisse der akademischen Gemeinschaft vorenthalten werden. Diese Feststellung gibt sicherlich Anlass zu einiger Sorge, da eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass Verzögerungen von mehr als 6 Monaten mit der industriellen Unterstützung der Forschung verbunden waren12 und dass 70 % aller Geschenkempfänger Forschungsmittel von der Industrie erhalten hatten. Obwohl in Tabelle 1 nicht aufgeführt, fanden wir keinen signifikanten Unterschied in dem Prozentsatz der Fakultäten in jeder Unterstichprobe, die ein forschungsbezogenes Geschenk erhielten. 44 Prozent der Fakultäten in klinischen Abteilungen erhielten ein Geschenk, verglichen mit 42 % der Fakultäten in nichtklinischen Abteilungen und 47 % der Empfänger von HGP-Mitteln (P=.42). Schlussfolgerungen.— Forschungsbezogene Gaben sind eine gemeinsame und wichtige Form der Forschungsförderung für wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Die Empfänger denken jedoch häufig, dass Spender Beschränkungen setzen und Renditen erwarten, die sowohl für Empfänger als auch für Institutionen problematisch sein könnten. Eine Alternative, die viele Pferdebesitzer seit Jahren verwenden, ist, das Pferd für einen Nominalbetrag (z.

B. einen Dollar) zu “verkaufen” und einen Kaufschein zu entwerfen, um den Verkauf nachzuweisen. Damit ein Vertrag gültig ist, muss es ein Angebot, eine Gegenleistung (etwas von Wert, das im Austausch für eine bestimmte Handlung oder Untätigkeit versprochen wird), Akzeptanz und Gegenseitigkeit (ein Treffen der Geister) geben. Wenn ein Pferdebesitzer ihr Pferd für 1,00 Dollar “verkauft”, dient der Dollar als Gegenleistung. Im Allgemeinen werden die Gerichte die Angemessenheit der Gegenleistung nicht in Frage stellen. Solange der Verkäufer und der Käufer die Grundbedingungen des Vertrages verstanden und akzeptiert haben, ist der Vertrag gültig. Denken Sie daran, dass nach dem einheitlichen Handelsgesetzbuch, jeder Verkauf 500 $ muss schriftlich nachgewiesen werden. Egal, was der Verkaufspreis, Ich empfehle eine Rechnung des Verkaufs. Darüber hinaus haben bestimmte Staaten spezifische Anforderungen an eine Verkaufsrechnung für Pferde. (Siehe A Primer on the Equine Bill of Sale… Jenseits des Handshakes.) Die meisten gemeinnützigen Organisationen, die regelmäßig Spenden annehmen, erhalten einen schriftlichen Reitspendenvertrag.

Dies ist ein Dokument, das die Vereinbarung zwischen dem Spender und der Organisation umreißt. Es kann Begriffe für eine Probezeit oder was passiert, wenn das Pferd nicht von der Organisation gehalten wird. Lesen Sie diese Vereinbarung sorgfältig durch, bevor Sie diese Vereinbarung unterzeichnen, und erstellen Sie immer eine Kopie aller Verträge, die Sie abschließen. Wir haben mehrere Analysen durchgeführt, um die Auswirkungen des Empfangs von Geschenken unterschiedlicher Art zu unterscheiden. Der Klarheit halber beziehen sich diese Analysen nur auf Fakultäten, die eine einzige Art von Geschenk erhalten haben (z. B. Biomaterialien allein), da es unmöglich wäre, eine Einschränkung oder Erwartung der Rückkehr zu einer bestimmten Klasse von Geschenken in Verbindung zu bringen, in der die Fakultät mehr als 1 Art erhielt.

Ähnliche Artikel zum Thema:

    Keine Treffer
logo

Keine Kommentare zugelassen.

logo
logo
© 2009 pin-shot.de Der Tischfußball Blog all rights reserved | Designed by elegantthemes | Impressum | Datenschutzerklärung | Partner | webeinträge