logo
Du durchsuchst gerade die Kategorie: Kickertische

Hat das noch viel mit Tischfußball zu tun?

logo

digitaler-tischkickerWenn man gegen stärkere Gegner spielt, dann stellt man deren Tor einfach größer und das Eigene kleiner, diese Option macht jetzt ein neuer Kickertisch möglich. Das ist aber noch nicht das einzige, was diesen Tisch besonders macht. Denn dieser Tisch hat kein tatsächliches Tor mit Torkasten, sondern lediglich eine Wand mit Berührungssensor. Über mehrere Tasten kann man die Größe des Tores bestimmen, wird das “Tor” getroffen, wird die Berührung gezählt, der Ball bleibt aber auf dem Spielfeld.

Für 700$ ist der Tisch von Hammacher-Schlemmer erhältlich. Eigentlich eine interessante Idee, sowohl die Größe des Tores variieren zu können, als auch das Wegnehmen des Torkastens, man muss sich nicht ständig nach dem Ball bücken und die Torgeräusche lassen sich so auch minimieren.

Was denkt ihr, haben solche Inovationen eine Chance, oder hat das nichts mehr mit Tischfußball zu tun?

 

Den richtigen Ball finden

logo

Alle 2 Jahre gibt es zur Fußball EM oder WM einen neu entwickelten besonderen Fußball und immer wieder aufs Neue gibt es Lob und Kritik. Teilweise werden die flatternden Bälle sogar für das eigene Scheitern verantwortlich gemacht.

Ob nun gerechtfertigt oder nicht, der Ball scheint im Fußball eine große Rolle zu spielen. Wieso sollte das also beim Tischfußball anders sein?

Beim Tischfußball bietet sich ein ähnliches Bild, mit einem schlechten Ball wird selbst der beste Kickertisch unspielbar.

Die Probleme sind vielfältig:

  • zu groß/klein
  • zu schwer/zu leicht
  • zu rutschig/zu griffig
  • durch schweißnähte und ähnliches eher Oval als rund

Mit welchen Bällen lässt es sich also gut spielen? Wobei sich das Spielen in unserem Fall auf das Soccern bezieht, beim Soccern ist ein entscheidender Teil des Spiels, dass der Ball zwischen Figur und Spielfeld eingeklemmt wird, da muss der Ball natürlich mitspielen. (weiterlesen…)

Aldi Kickertisch für 139 Euro

logo

Aldi Süd (d.h. Baden-Württemberg, Bayern, Saarland, Rheinland-Pfalz sowie Süd Hessen und Süd/West Nordrhein-Westfalen) bietet ab Montag den 7. November wie jedes Jahr zur gleichen Zeit einen günstigen Kickertisch für 139 Euro an.

Das Ganze sieht auf den ersten Blick nach einem guten, günstigen Angebot aus. Doch bei solch billigen Tischkickern muss man immer auf die Details achten. Wir nehmen das Angebot für euch unter die Lupe und sagen euch, für wen sich ein Kauf lohnt.

Hier kurz die Eckdaten vom Aldi Tischkicker:

  • robuste, verchromte Hohlstangen, Ø 16 mm
  • Stangenführung mit hochwertigen Kugellagern
  • Kunststoffgriffe mit geriffelten Oberflächen für optimalen Halt
  • Standbeine mit Querstrebe aus verchromtem Stahlrohr
  • Ballauswurf an beiden Spielseiten
  • robuste Konstruktion

Inkl. Montagewerkzeug!

  1. Inkl. 3 hochwertigen Kickerbällen.
  2. Ballauswurf an beiden Spielseiten!
  3. Höhenverstellbare, verchromte Fußenden.
  4. Kunststoffgriffe mit geriffelten Oberflächen für optimalen Halt.
  5. Stangenführung mit hochwertigen Kugellagern.

Maße ca.: Tisch: 139,4 x 74,6 x 87,8 cm (L x B x H)
Spielfeld: 118 x 68 cm (L x B) robuste Konstruktion, Gewicht ca.: 50 kg

Soweit ich das beurteilen kann, ist es haargenau der gleiche Tisch, der auch letztes Jahr im November bei Aldi Süd angeboten wurde.

Die Details des Kickertisches klingen ja alle ganz toll. Nur klingt es eben leider nur so, die Werbetexter haben hier ganz tolle Arbeit geleistet um uns den Kickertisch schmackhaft zu machen, wir schauen uns jedoch die Details mal genauer an: (weiterlesen…)

« Previous Entries

logo
© 2009 pin-shot.de Der Tischfußball Blog all rights reserved | Designed by elegantthemes | Impressum | Partner | webeinträge
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor