logo

Ballführung und Ballkontrolle


Eines der wichtigsten Dinge beim Tischfußball ist die sogenannte Ballkontrolle. Das heißt, den Ball dazu zu bringen, das zu tun, was man will 😉

Doch wie erreicht man das? Wie bei jeder Sportart gibt es Menschen die ein Talent dafür haben und manche, die dafür mehr trainieren müssen. Doch auch wenn man ein gewisses Talent dazu hat, sollte man sich die folgenden Passagen mal durchlesen.

Der erste Weg um den Ball ordentlich führen zu können, ist ihn zu stoppen. Die meisten Anfänger schießen sofort drauf los, wenn der Ball in die Nähe einer ihrer Kickerfiguren kommt. Damit lässt sich natürlich kein gescheites Spiel aufbauen und erst recht kein zielsicherer Schuss aufs Tor abgeben.

Eine gute Methode für Anfänger den Ball zu führen ist es, wenn man den gestoppten Ball mit der Seite der Kickerfigur zur Seite schiebt. Damit kann man den Ball am Gegner vorbei schieben und dann mit einer anderen Figur schießen oder passen. Etwas fortgeschrittener, kann man dann die sogenannte Tik Tak Technik spielen. Hier spielt man den Ball mehrmals auf der eigenen Reihe zwischen den Figuren hin und her und kann dann im richtigen Moment einen Schuss oder Pass spielen.

Eine andere sehr effektive Methode den Ball zu führen ist ihn mit dem Fuß der Kickerfigur vorn oder hinten einzuklemmen. Vorsicht an dieser Stelle, an den meisten Kneipentischen ist das Klemmen aufgrund einer schlechten Zusammenstellung von Ball, Kickerfigur und Spielfeld extrem schwer oder gar nicht möglich. Sucht euch also zum Trainieren unbedingt einen professionellen Kickertisch!

Ansonsten ist das Einklemmen des Balles eine wichtige Technik, da auch die meisten Schusstechniken aus der geklemmten sogenannten “pin” Position geschossen werden. Etwa der Jet und der Pin Shot.

Zurück zur Übersicht aller Tutorials.

8 Kommentare zu “Ballführung und Ballkontrolle”

  1. avatar Dror says:

    excellent tutorials ((-; I’ve watched many tutorials on the net and till now yours are the best ones. I Finally understood the grip (-; and I love the slow motion !!!

  2. avatar Christopher says:

    Hey Jungs,

    ich wollte bloß sagen, dass ich eure Tutorials wirklich klasse finde. Es gibt sehr wenig Brauchbares auf dem Gebiet und da sind eure Anleitungen, die an sich schon toll sind, noch wertvoller.

    Viel Spaß beim Zocken und vielen Dank!

  3. avatar Florian says:

    Vielen Dank Christopher. Es freut uns sehr, dass dir die Tutorials gefallen.

  4. avatar Thilo says:

    hey Jungs,
    wollte auch nur sagen, dass eure Seite echt Top ist und die Tutorials einfach super.
    Wollte mal fragen ob ihr vieleicht auch noch ein paar Tipps habt, wie man beim 2vs2 den Ball stoppen kann. Also wenn man vorne spielt und blockt springt der Ball meistens wieder zu der Abwehrreihe.
    Hoffe ihr wisst was ich meine.

    Macht weiter so

    Gruß Thilo

  5. avatar Florian says:

    Hallo Thilo,
    dass ist ne komplizierte Angelegenheit, im Prinzip gibt es 3 Möglichkeiten, die alle aber auch nur eine minimale Erfolgsquote haben. Die 1. Möglichkeit wäre, die Figuren der 3er Reihe etwa 30° nach vorn anzuwinkeln, umso einen geblockten Ball möglichst schnell zurückzuspielen und mit viel Glück gleich ins gegnerische Tor. Du kannst die Figur aber auch nach hinten anwinkeln um so die Schüsse des gegners mit etwas glück zu fangen.

    Letzte Möglichkeit wäre mit der Figur etwas zu wackeln, so kannst du im letzten Moment vor dem gegnerischen Schuss noch entscheiden ob du die Figur nach vorn anwinkelst oder nach hinten, oder blockst und dann direkt ins Tor schießt. Für jeden Gegner kann etwas anderes erfolgreich sein, aber alles in allem ist kein Erfolg garantiert, es ist halt einfach so, dass der Gegner den geblockten Ball meistens zurück kriegt.
    Ich hoffe, du verstehst, was wir meinen 😉

    Grüße

  6. avatar Tim says:

    Hi,

    erstmal: coole Seite. Gefällt mir sehr gut. Dann hätte ich da mal ne Frage: Und zwar was zahlt man denn so ca. für son Tischkicker wie ihr ihn bei euch stehen habt?

    Schönen Gruß,
    Tim

  7. avatar Florian says:

    Für einen Tecball Semi wie er bei mir steht zahlt man 900 €.

  8. avatar Patrick says:

    Kommt ja auch auf das Modell an.
    Für den Heimgebrauch braucht man ja keinen Turniertisch, ausser man trainiert seriös für ein Turnier oder so…

    Eure Tutorials rocken!

Schreibe einen Kommentar

logo
logo
© 2009 pin-shot.de Der Tischfußball Blog all rights reserved | Designed by elegantthemes | Impressum | Partner | webeinträge
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor